Hilfe, die direkt bei den Betroffenen ankommt

Kinder brauchen Frieden e.V. in Hechingen, Baden-Württemberg, initiiert, betreut und begleitet seit über 25 Jahren Projekte für hilfsbedürftige Kinder in Bulgarien, D.R. Kongo, Kroatien, Ruanda und Sri Lanka. Unser Ziel ist es, Kindern nachhaltig eine Chance auf ein selbständiges, würdiges Leben zu ermöglichen. Dafür stehen ein ehrenamtlicher Vorstand und zahlreiche Helfer, die es ermöglichen, Spendengelder zu nahezu 100% den bedürftigen Kindern zukommen zu lassen.

Weitere News auf unserer Facebook-Page.

Ausbruch des Nyiragongo bedroht Goma

Mit großer Sorge verfolgen wir die Geschehnisse in Goma. Es sieht es so aus, als ob die große Katastrophe ausgeblieben ist und die Lava die Stadt nicht erreicht hat. Jedoch ist der Lavastrom wohl fast bis an den Flughafen gelangt und war somit auch nicht mehr weit vom Ernährungszentrum in Birere weg, das wir unterstützen. Viele Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Wir hoffen, der Vulkan bleibt nun ruhig... Mehr bspw. hier (tagesthemen).

Rundbrief 2020/2021 ist fertig

Alle Paten und Mitglieder bekommen derzeit den neuen Rundbrief zugeschickt, hier steht der Rundbrief 2020/2021 zum Download bereit. Wir haben erstmals den Versand auch per eMail durchgeführt. Leider waren einige hinerlegte eMail-Adressen nicht korrekt. Wer einen Rundbrief erwartet und keinen erhalten hat, darf sich gerne unter info@remove-this.kinder-brauchen-frieden.de melden. Der Postversand läuft am Wochenende an.

Agieren gegen Rassismus

Im Rahmen eines "Stammtischkämpfer-Seminars" haben wir uns mit zwei DozentInnen von www.aufstehen-gegen-rassismus.de damit beschäftigt, wie jede/r einzelne von uns bspw. besser auf diskriminierende Parolen, Witze und andere Äusserungen ... weiterlesen.

Akuthilfe im Erdbebengebiet in Kroatien

Unser Kroatienteam ist vor Ort im Erdbebengebiet und leistet Soforthilfe. Weiterlesen...

100 Familien in der DR Kongo bekommen Hilfe

Wir stehen in engem Kontakt mit seinen Projektpartnern in der Demokratischen Republik Kongo. Dort verschärft sich laut der Berichte der Projektpartner vor Ort die ohnehin schon schwierige Situation durch die Corona-Pandemie weiter. Rund fünf Millionen... weiterlesen...

Nächste Termine

Jahreshauptversammlung 2020+2021

am 17. Oktober 2021 um 15 Uhr  in der Stadthalle Museum
Zollernstraße 2, 72379 Hechingen (GoogleMaps-Link)

Agenda:
TOP 1   Begrüßung / Totenehrung
TOP 2   Feststellung der Wahlberechtigten
TOP 3   Genehmigung der Tagesordnung
TOP 4   Wahlen
TOP 5   Kassenbericht des Kassierers
TOP 6   Bericht der Kassenprüfer
TOP 7   Entlastung des Vorstandes für die Vereinsjahre 2019 & 2020
TOP 8 Bericht aus den Projekten
TOP 9 Aufhebung der Sitzung

Wir planen, die Versammlung unter Einhaltung der 3G-Regelung und üblicher Hygiene-Vorschriften in Präsenz stattfinden zu lassen. Falls sich die Pandemie-Situation ändern sollte, wird entsprechend reagiert.

Anträge zur Tagesordnung müssen spätestens fünf Tage vorher schriftlich beim Vorstand eingereicht werden.

Benefizkonzert mit HOT DAMN HORNS

Die "Hot Damn Horns & The Soul Machine“ sind ein 7-köpfiges Funk-Feuerwerk, das instrumentalen Funk & Soul, Afrobeat und Hip-Hop mit der Virtuosität erstklassiger Jazzmusiker kombiniert. Weiterlesen...

29. Oktober 2021, 19 Uhr
Foyer der Stadthalle Museum Hechingen

Tickets ausschließlich an der Abenkasse für 15 Euro
Für Covid-19 Hygienekonzept ist gesorgt.

Museum, Zollernstraße 2, 72379 Hechingen (GoogleMaps-Link)

Eigenes Event? Bildervortrag?

Wenn Sie Ihre Veranstaltung zugunsten von Kinder brauchen Frieden e.V. ausrichten oder uns einladen möchten über unsere Projekte zu berichten, E-Mail an info@remove-this.kinder-brauchen-frieden.de genügt!

Wir rufen auf...

... zur Unterstützung der Resolution

In der D.R.Kongo, wo wir u.a. ein Ernährungszentrum für Kinder unterstützen, herrscht nach wie vor Krieg. Die Lage für viele Frauen ist ganz besonders dramatisch, da sie sehr häufig Opfer von unvorstellbar grausamer sexueller Gewalt werden.

Die Difäm hat in enger Zusammenarbeit mit dem Gynäkologen und Friednesnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege ... hier weiterlesen.